Eberhard Karls Universität Tübingen

Die Universität Tübingen lehnt die FragDenStaat-Anfrage des Autors ab und stellt keinerlei Informationen zur Verfügung.[1] Die Universität erhält laut ihrer Website für verschiedene Projekte auch Geld aus China[2], bekannt ist die Fördersumme eines dreijährigen Projekts in Höhe von 200.000 Euro, von dieser Summe kommt die Hälfte aus China.[3] Einige Professoren der Universität sind auch intensiv…

Universität Ulm

Die Universität Ulm schreibt, dass es „in dem vom Anwendungsbereich des [Landes-Informationsgesetzes] umfassten Gebiet“ keine Zuwendungen aus China gab. Sie teilt weiter mit, dass Zuwendungen aus China im Bereich Forschung und Lehre an die Universität „nicht auszuschließen“ seien. Außerdem schreibt sie, dass für eine Durchsicht von Personalakten zur Feststellung von Nebentätigkeiten in China Kosten in…